Fake News zum Trotz

Fake News haben den deutschen Bundestagswahlkampf beeinflusst. Das sagt eine Studie der Stiftung „Neue Verantwortung“, die eine Woche nach der Wahl durchgeführt wurde.

Fake NewsIn einer Telefonumfrage zum Einfluss von Fake News bei der Bundestagswahl 2017 wurden 1.000 Wähler mit ausgewählten Falschnachrichten, die im Wahlkampf Thema waren, konfrontiert.

Zwei Drittel der Befragten meinten, dass Unwahrheiten vermehrt im Wahlkampf verbreitet wurden. Von den Befragten glaubt jeder Dritte, dass die Falschnachrichten einen entscheidenden Einfluss auf die Wahl hatten. Die Resultate widerlegen die Annahmen von Fact-Checking-Institutionen wie z.B. Faktenfinder der ARD oder Correctiv, welche behaupten, dass Fake News kaum Einfluss auf die Bundestagswahlen hatten. Die Studie stellt fest, dass besonders Falschmeldungen über Flüchtlinge für wahr gehalten wurden. Hierfür zeichnen sich in hohem Maße AfD-Wähler verantwortlich.

Den Grund warum Fake News Glauben geschenkt wird, sieht die Umfrage im Medienkonsum. Zwei Drittel der AfD-Wähler sehen die Medien als unglaubwürdig an. Das liegt laut Studie an der vermehrten Nutzung von Social Media Plattformen und dem geringen Konsum von öffentlich-rechtlichen Angeboten im Fernsehen. Alexander Sängerlaub, der Autor der Studie erklärt, dass Fake News vor allem dort wirken, wo sie geglaubt werden sollen und wo sie eine verzerrte Realität zeichnen sollen, die politisch gewollt ist.

Obwohl 70 Prozent der befragten AfD-Wähler die Medien für wenig glaubwürdig bis unglaubwürdig halten, sehen zwei Drittel aller Teilnehmer der Umfrage die Medien als glaubwürdig an.

Die AfD wird in den Medien stark kritisiert. Daher schenken AfD-Wähler den Medien kaum Glauben. Sie vertrauen ihrer Partei und deren Spitzenkandidaten und sehen die Facebook Postings als direkte Kommunikation an, wo sie alle relevanten und „richtigen“ Informationen bekommen.

Von Kati Markut und Christian Guter

Artikel als PDF

Quellen:

NDR (2017): AfD-Wähler besonders empfänglich für Fake News. Online unter: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Studie-AfD-Waehler-besonders-empfaenglich-fuer-Fake-News,studie328.html (18.12.2017).

Foto: https://pixabay.com/de/eye-tracking-blickuntersuchung-1791845/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s